down-and-derby-insiders-guide-roller-derby

Eigentlich wollte ich gestern und vorgestern mal wieder früher ins Bett gehen. Dann brachte der Postbote allerdings Down and Derby. The Insider’s Guide to Roller Derby von Jennifer “Kasey Bomber” Barbee und Alex “Axles of Evil” Cohen und mich damit um meinen wohlverdienten Schlaf.

Down and Derby ist vermutlich eines der besten Bücher, dass zur Zeit zu Roller Derby auf dem Markt ist. Barbee und Coheen, die beide seit 2003 für die L.A. Derby Dolls skaten, erläutern die rund 125-jährige Geschichte des Sports, die Regeln, geben Hinweise zu Skates und Protective Gear und übermitteln im “How-to” Stil das gesamte Grundwissen des Sports. Das ganze ist zudem so herzlich und amüsant geschrieben, dass man das Buch keine Sekunde weglegen möchte – selbst wenn man eigentlich alles schonmal irgendwo so oder so ähnlich gehört oder gelesen hat.

Für Fans, Rookies und Leute, die von Roller Derby einfach nicht genug bekommen können, ist das Buch uneingeschränkt empfehlenswert. Allen anderen möchte ich Down and Derby trotzdem ans Herz legen. Man findet in dem Buch nicht nur eine Vielzahl von Interviews mit Spielerinnen, Trainern und Refs (oder sogar Ellen Page), sondern ab und an ein Stück von sich selbst – ganz egal, ob da von stinkenden Knee Pads, After Partys, Derby Wifes, Derby Widows, blauen Flecken oder aber der Nervosität beim ersten Aufeinandertreffen mit der zukünftigen League die Rede ist.

“No matter how different one skater may look from another – how divided by race, socioeconomic status, age or history – they share one thing in common: they are seekers. It’s hunger that bring girls to this sport. Hunger for more . . . everything. And it’s hunger that makes the game so damn exciting.
We sought, we worked and we found. And like any good cult propagandists, we’d like to show you how you can, too.”


Down and Derby. The Insider’s Guide to Roller Derby

erschien 2010 bei Soft Skull Press und ist in Deutschland
z.B. über Amazon erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

Powered by Facebook Comments




Schreibe einen Kommentar