"Sleeping in Mommy's Bed"Krakow, Poland

Quick Tipp: Gegen eingeschlafene Füße

Habt ihr auch das Problem, dass euch die Füße einschlafen, sobald ihr die Skates anhabt und ein paar Runden gedreht habt? Dies kann einen einfachen Grund haben, welcher sich schnell beheben lässt:
Die Schnürsenkel beim Anziehen komplett lockern!

Viele Skater lockern die Schnürsenkel beim Anziehen der Skates nicht genug, sonder lösen nur die obersten 3-4 Ösen um dann mit Gewalt in die Skates zu steigen. Dadurch, dass die Skates allerdings noch vom letzten Training fest angezogen sind, ist der Schuh von vornherein recht eng und nicht optimal an den Fuß angepasst. Dies drückt und lässt den Fuß meist sogar einschlafen.
Lockert alle Ösen, bis der Skate ganz locker und offen geschnürt ist. Ihr solltet nun ohne jeglichen Kraftaufwand in die Skates kommen. Zieht jetzt die Schnürsenkel wieder von unten nach oben fest, nicht mit zu viel Kraft, sodass die Füße nicht sofort wieder einschlafen und schmerzen, der Schuh aber trotzdem fest sitz und eng anliegt.
So in die Schuhe geschlüpft, sollten euch die Füße nicht mehr so schnell einschlafen und weh tun!
Probiert es aus und erzählt uns, ob euch dieser Tipp geholfen hat!

Artikelbild Sleeping in Mommy’s Bed von atkinson000 / Brandon Atkinson http://www.flickr.com/photos/atkinson000/5287129824/

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

Powered by Facebook Comments




Schreibe einen Kommentar