trackqueens_logo

Tag 1: Track Queen Battle Royal ♕

Der erste Turniertag hier in Berlin hat mit Helsinki gegen Crime City schon richtig spannend begonnen.
Diese Spannung blieb uns bei den folgenden Bouts voll und ganz erhalten! Das Seeding der Teams war super, in der ersten Spielrunde traten ausgeglichene Gegner aufeinander. Bei keinem Spiel kam Langeweile auf, alle Teams kämpften hart Punkt um Punkt.
Herauszuheben ist die Leistung von Gent (Seed 10), die sich gegen Leeds (Seed 7) mit 202:144 durchsetzen konnten – bei einem Halbzeitstand von 82:31 für Leeds! Gent konnte in der zweiten Halbzeit nach drei Power Jams die Führung mit 142:104 übernehmen und schlussendlich den Sieg nach Hause fahren.
Auch wenn London mit 584 zu 37 gegen Helsinki gewonnen hat, war dieses Spiel trotzdem sehr interessant. Das Teamwork und die Skating Skills des Londoner Teams sind auf sehr hohem Niveau. Sie haben die Messlatte für europäisches Derby ganz schön hoch gelegt und einmal mehr gezeigt, dass sie nicht umsonst den vierten Platz bei den East Regionals erreicht hatten.
Auch der letzte Bout des Tages war wieder ein nervenaufreibendes Spiel! Berlin und Gent gönnten sich gegeneinander keine Punkte. Während Berlin in der ersten Halbzeit zunächst das Spiel klar dominierte, bekam Gent gegen Ende der ersten Halbzeit und zu Beginn der zweiten Halbzeit immer öften Lead Jammer Status und zeigte sehr gutes Packwork. Kurz vor Ende stand es dann auf dem Scoreboard 139:139, was die Arena noch einmal auftoben ließ und beinahe zur größten Überraschung des Turniers geführt hätte. Berlin konnte letzten Endes das Spiel gegen Underdog Gent jedoch noch für sich mit 167:139 entscheiden.

Hier die Ergebnisse des ersten Spieltages:

Helsinki vs. Crime City 199:190
Leeds vs. Gent 144:202
Central City vs. Auld Reekie 142:160
Stockholm vs. Glasgow 205:134
Helsinki vs. London Rollergirls 37:584
Gent vs. Berlin Bombshells 139:167

Morgen geht es wie folgt weiter:

10:00 Bout 7 Leeds vs. Central City
12:00 Bout 8 Crime City vs. Glasgow
14:00 Bout 9 London vs. Auld Reekie (semi finale)
16:00 Bout 10 Stockholm vs. Berlin (semi finale)
18:00 Bout 11 Winner Bout 7 vs. Helsinki
20:00 Bout 12 Gent vs. Winner Bout 8

Vielen Dank an Check Mate für die Bilder!

Weitere Bilder findet ihr auf Facebook in den Alben von Michael Wittig!

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

Powered by Facebook Comments




Schreibe einen Kommentar